Nvidia GeForce Erfahrungstipps für PC Gaming Excellence

Wenn Sie ein PC-Gamer sind, sind Sie zweifellos mit Nvidia vertraut, einem Unternehmen, das für die Herstellung leistungsstarker grafischer Verarbeitungseinheiten bekannt ist, die in der Lage sind, die neuesten polygonbasierten Spiele zu spielen.

Laut den von Jon Peddie Research gesammelten Daten beherrschte Nvidia 2017 17,5 Prozent des GPU-Marktes und schob nur seinen engagierten GPU-Rivalen AMD, der bei 14,4 Prozent lag, aus. Kurz gesagt, es gibt geforce experience einstellungen und viele Nvidia-GPUs in den Händen von PC-Spielern – und leider auch durstige Kryptomanen.

‚Game Ready‘ Treiber erhalten

  • Wenn Sie mindestens eine der Gamer-zentrierten Geforce GTX-Grafikkarten von Nvidia in Ihrem Gaming-Rig installiert haben, sollten Sie sich selbst einen Solid herunterladen und die Desktop-Software Nvidia GeForce Experience herunterladen. Nvidia GeForce Experience ist keine Voraussetzung für ein reibungsloses Gameplay, aber die App verfügt über nützliche Tools, die Ihr PC-Spielerlebnis verbessern.
  • Wissenswertes: Ich habe Nvidia GeForce Experience seit etwa zwei Jahren auf meinem Gaming-Desktop installiert und habe (leider) die Tiefen seines Angebots erst erkundet, als es Zeit war, diesen Artikel zu erstellen. Ich habe komplett auf der Software geschlafen, also hoffe ich, dass meine Entdeckungen dir helfen werden, das Königreich zu retten, Gegner niederzuschlagen und deine Feinde in die nächste Woche zu schießen – und diese besonderen Momente mit anderen zu teilen.
  • Für PC-Spieler gibt es nur wenige Szenarien, die frustrierender sind, als ein neues Spiel zu kaufen, es hochzufahren und mit Abstürzen oder allgemein unterdurchschnittlicher Leistung umzugehen. Glücklicherweise arbeitet Nvidia mit Entwicklern zusammen, bevor die Veröffentlichung von hochkarätigen Titeln zur Vorbereitung von Game Ready Treibern erfolgt. Diese Treiber, so Nvidia, „steigern die Leistung, beheben Fehler und verbessern das Spielerlebnis“.

Nvidia GeForce Erfahrungstipps für PC Gaming Excellence

  • GeForce Experience benachrichtigt Sie automatisch, wenn spielbereite Treiber verfügbar sind. Sie können sie erhalten, indem Sie auf Nach Updates suchen klicken und dann die Treiber installieren. Noch besser ist, dass diese Game Ready-Treiber oft vor der Veröffentlichung eines Spiels verfügbar sind, so dass Sie direkt in Ihre bevorzugte virtuelle Welt einsteigen können, ohne treiberbezogene Probleme. So wurden beispielsweise die Final Fantasy XV Game Ready Treiber mehr als eine Woche vor dem Ausfall des Spiels veröffentlicht.

Optimiere deine Spieleinstellungen

Wenn Sie ein gründlicher Gamer sind, der ein High-End-Gaming-Rig mit einem Nvidia-GPU kaufen kann, sind Sie auch eine Person, die sich um die Spieloptimierung kümmert. GeForce Experience findet die wichtigsten Systemeinstellungen Ihres Rigs für das Spiel, das Sie spielen möchten, indem Sie die Leistung des Cloud-Rechenzentrums von Nvidia nutzen.

Dabei testet GeForce Experience Tausende von PC-Hardwarekonfigurationen, um die optimale Balance zwischen grafischer Augenweide und Systemleistung zu finden. Mehr als 500 Spiele werden unterstützt, darunter Kingdom Come: Befreiung, Diablo III, Projektwagen, Resident Evil 7: Biohazard, Stardew Valley und Team Fortress 2.

Sie können auf das Symbol Optimieren klicken, um den Optimierungsprozess einzuleiten, oder Sie gehen in den Abschnitt Spiele und wählen Automatisch Neu hinzugefügte Spiele optimieren.

Erkunden Sie ShadowPlay

ShadowPlay ist eine Nvidia-Technologie, mit der Sie viele videobasierte Aktionen durchführen können. Mit ShadowPlay können Sie Wiedergabesitzungen übertragen, Spielvideos und Screenshots teilen und einen DVR-ähnlichen Sofortwiedergabemodus genießen.

Darüber hinaus erkennt ein relativ neues Feature, ShadowPlay Highlights, Ihre besten Momente im Spiel, wie z.B. eine beeindruckende Kill-Streife oder den Fall eines schwierigen Chefs, und nimmt automatisch Videomaterial auf, damit Sie sich auf die Action konzentrieren können. ShadowPlay Highlights ist kompatibel mit Metal Gear Survive, PUBG und anderen beliebten Titeln. Es ist wirklich, wirklich cool.

Um die Videoübertragungsoptionen von ShadowPlay anzupassen, tippen Sie auf Alt+Z und wählen Sie die Einstellungen. Dort angekommen, können Sie Ihre Social Media Plattformen Ihrer Wahl (Twitch, YouTube oder Facebook) verbinden, die Videobildrate (30 Bilder pro Sekunde oder 60 Bilder pro Sekunde), die Bitrate (10Mbps bis 130 Mbps) und die Auflösung (360°) anpassen.

This entry was posted in Systemeinstellungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.